Schwarz-weiß

Ich bin ein schwarz-weißer Text. Ich halte nichts davon, irgendetwas differenziert darzustellen. Für mich gibt es nur zwei Zustände: Entweder „top“ oder „flop“. Was dazwischen liegt, dieses „irgendwie“, „vielleicht, oder aber auch nicht“, dieses Diskutieren und Abwägen, finde ich nicht nur überflüssig und verwirrend, es zeugt auch von einem schwachen Charakter. Einem, der sich nicht entscheiden kann. Der es nicht wagt, auf einer Seite zu stehen. Der sich im Ungefähren verliert. Ich bin eindeutig. Schwarz-weiß. Nicht grau. Nicht anthrazit. Einfach und geradlinig. Bei mir wisst ihr immer, woran ihr seid. Ja oder nein. Groß oder klein. Reden oder schweigen. Lesen oder

Advertisements

2 Kommentare zu „Schwarz-weiß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s