Ritter

Soviele Ritter es gab, keiner war trauriger als er. Er hatte kein Land. Er hatte keine Burg. Er hatte keine Frau. Er hatte kein Pferd. Er hatte keine Lanze. Er hatte kein Schwert. Er hatte keinen Knecht. Er hatte keine Rüstung. Er hatte kein Geld. Und ein Drache verfolgte ihn.

Advertisements

17 Kommentare zu „Ritter

      1. Als Ritter auf die Welt gekommen? Hatte er es dann überhaupt verdient, ein Ritter zu sein? Oder kam er nur aus einem Rittergeschlecht? Oder hieß er nur mit Nachnamen so? Oder war es tatsächlich nur der Drache, der ihn zu einem Ritter machte? Und ist man etwas, weil etwas anderes einen dazu macht?!
        Vielleicht war seine Situation tatsächlich sehr traurig.

        Gefällt 1 Person

      2. Noch viel trauriger. Genaugenommen war er nur ein erfundener Ritter. Eine Rittererfindung, sozusagen. Verdient hat er gar nichts, weder sein Einkommen, noch Ritter zu sein. Sollte er aus einem Rittergeschlecht gestammt haben, so war dies genauso fiktiv wie er selbst. Einen Nachnahmen hatte er genausowenig wie einen Vornamen. Sein Drache war eine reine Chimäre. Seine Heldentaten? Er hatte keine.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s