Irreführen

Ich bin ein irreführender Text. Ich führe alles und alle in die Irre. Jedes Lebewesen, jedes Ding, jedes Abstraktum führe ich gleichermaßen in die eine oder andere Irre. Mich selbst führe ich in die Irre. Daher traue ich mir selbst nicht. Ich traue nicht meinen irreführenden Sätzen, ich traue nicht meinen irreführenden Aussagen, nicht meinen irreführenden Behauptungen, nicht meinen irreführenden Negationen. Und selbst damit führe ich mich in die Irre.

P.S. Irre ich mich, oder bin ich ein Text?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s